Kick-Off Sitzung des Arbeitskreises „Production Excellence“

Termin:
20. September 2007

Ort:
Rolls Royce, Oberursel

Veranstalter:
CIM Aachen GmbH

Zusammenfassung

Zielsetzung der Kickoff-Veranstaltung war es, einen Überblick über das Thema Production Excellence und die Inhalte der weiteren Arbeitskreissitzungen zu geben.

Production Excellence heißt in erster Linie das Einhalten von Kundenwünschen unter Vermeidung von Verschwendung im Unternehmen. Dies wird erreicht durch individuelle Produktionssysteme, die sich aus dem Tool- und Methoden-Baukasten der Lean Production bedienen.

Ein solches Produktionssystem stellte die Firma Rolls-Royce im Rahmen der Veranstaltung vor. Hierbei wurden die wesentlichen Aspekte des Systems sowie die konsequente Anwendung von Lean Production-Methoden in der Praxis vorgestellt. Im Rahmen eines Betriebsrundganges wurden dann mehrere Beispiele für den erfolgreichen Methodeneinsatz vorgeführt.

Im zweiten Teil der Sitzung wurden in einem Impulsvortrag die grundsätzlichen Fragestellungen aufgezeigt, die vor Aufbau eines individuellen roduktionssystems zu beantworten sind. Anhand von zwei Praxisbeispielen aus der Serien- und Einzelfertigung wurde beschrieben wie – ausgehend von den Marktanforderungen – zwar sehr unterschiedliche, aber für das jeweilige Unternehmen wirksame Produktionssyteme aufgebaut wurden.

Anschließend wurde in Gruppen die Grundlagen für eine Produktionssystematik erarbeitet, die die Basis für die weitere Vorgehensweise im Arbeitskreis bildet.

Die nächste Arbeitskreis-Sitzung findet am 30. Oktober 2007 bei der SCHOTT AG in Mainz statt. Die Teilnehmer werden gebeten zu dieser Verananstaltung Sicherheitsschuhe mit zubringen.

Cookies und externe Dienste erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Dienste verwenden. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.