4. Sitzung des Arbeitskreises „Lean Administration“

NRW

Termin:
28. September 2010

Ort:
Rhenus Lub GmbH & Co. KG, Mönchengladbach

Veranstalter:
CIM Aachen GmbH

Zusammenfassung

Schwerpunkt der 4. Arbeitskreissitzung war der Prozess „concept – to – launch“ (c-t-l), der den Prozess von der Produkt-/Prozessentwicklung bis hin zur Einführung beinhaltet.

In einem Praxisvortrag stellte die Rhenus Lub GmbH & Co. KG ihre Lean Management Aktivitäten vor und legte dar, welche Ergebnisse/Erfahrungen damit erzielt wurden.

Im Impulsvortrag von CIM Aachen wurde aufgezeigt, welche typischen Probleme und Potenziale im c-t-l-Prozess vorhanden sind und welche Konsequenzen daraus resultieren. Des Weiteren wurden Methoden zur Optimierung anhand diverser Kundenbeispiele vorgestellt.

In den vortragsbegleitenden Diskussionen im Teilnehmerkreis wurden die vorgestellten Methoden und Ansätze an der betrieblichen Praxis gespiegelt und durch eine Vielzahl praktischer Anmerkungen und Hinweise ergänzt.

Die nächste Sitzung findet unter dem Titel „Produktionsnahe Stützprozesse“ am 16. November 2010 bei der Lenord, Bauer & Co. GmbH in Oberhausen statt.

Tagungsleitung

Laqua, Ingo
Cookies und externe Dienste erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Dienste verwenden. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.