Der Werkzeughersteller als Technologiepartner

Werner Kieninger, Iscar Hartmetall GmbH

Ausgehend von den Beweggründen zur Gründung der Geschäftseinheit CTMS (commodity & tool management services) wird das Leistungsangebot aus der Nutzenperspektive dargestellt. Die Bedeutung einer soliden Datenbasis für die Entscheidungsvorbereitung wird unter dem Stichwort „ZDF (Zahlen, Daten, Fakten“) erläutert, insbesondere um von reinen Einkaufswert auf die Aufwandstreiber, die Verursacher entsprechender Prozesskosten zu schließen. Wie der Anwender das Zerspan Know – how des Herstellers nutzen kann, warum die „mundgerechte“ Aufbereitung in stimmigen Einstellplänen wertvoll ist, und schließlich, warum eine langfristige Technologiepartnerschaft für beide Seiten nützlich ist, erfährt der Zuhörer.

Der Vortrag wurde gemerkt. Jetzt bestellen!

Vortrag für die Bestellseite merken