Arbeitskreise

In den Arbeitskreisen können Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen ihre Erfahrungen austauschen. Durch diesen Austausch und gemeinsame Projekte werden Synergien freigesetzt, die bei den Beteiligten Innovationen ermöglichen und helfen, neues Wissen an der richtigen Stelle zum richtigen Zeitpunkt verfügbar zu haben.

Zielsetzung der Arbeitskreise

  • Der Arbeitskreis ist ein Diskussionsforum, um Ideen, Informationen und Erfahrungen aus der betrieblichen Praxis kompetent auszutauschen.
  • CIM Aachen hält zu jedem Sitzungsschwerpunkt einen Impulsvortrag und berichtet von Problemstellungen und Lösungsansätzen in der Praxis.
  • Je nach Sitzungsschwerpunkt werden Kennzahlen erarbeitet, definiert und diskutiert, die zur Steuerung und Optimierung administrativer Prozesse herangezogen werden können.
  • Die diskutierten Kennzahlen werden durch ein Benchmarking unterstützt, so dass praxisnahe Vergleiche unter den teilnehmenden Unternehmen (Unterstützt durch die CIM-Benchmarking-Datenbank) möglich sind.
  • Darüber hinaus wird am Ende des Arbeitskreises eine Kennzahlensammlung für administrative Prozesse erstellt.

Der Arbeitskreis lebt von der Mit- und Zusammenarbeit der Arbeitskreisteilnehmer.

Am 06. November starten wir mit unserem neuen Arbeitskreis „Steigerung der Fabrikleistung“ – in diesem Jahr werden 2 Sitzungen stattfinden.

Der jeweilige Veranstaltungsort sowie das entsprechende Datum werden Ihnen rechtzeitig im Vorfeld bekannt gegeben.

Hier finden Sie Infos zu unserem letzten Arbeitskreis „Digitalisierung im Mittelstand“.

Eine Übersicht unserer vergangenen Arbeitskreise finden Sie hier.