BI-Evolution bei der Leifheit AG

Waldemar Grund, IT-Projektmanager/Prozessberater, Leifheit AG, Nassau

  • Vom Papier zur Client/Server-Lösung (Orbis I-Control, IC-Solution)
  • BI on the fly – JDEdwards mit CIM-OLAP
  • Absatz-/Umsatzplanung mit CIM-Plan
  • Das „Klick-Modul“ – der Arcplan Developer
  • SAP – was kommt jetzt?

Waldemar Grund, IT-Projektmanager bei der Leifheit AG in Nassau, stellte den steinigen Weg des Wandels vom Papier zur BI-Lösung vor. Der erste Schritt war weg vom Papier und hin zu einer Client/Server-Lösung für Außendienstmitarbeiter, die allerdings täglich auf den Laptops aktualisiert werden mussten. Nach der Einführung von JDEdwards als ERP-System fiel die Auswahl auf CIM-OLAP von der Firma antares. Diese Lösung wurde 2006 um CIM-Plan erweitert. Seitdem fließen die Absatz- und Umsatzzahlen aus CIM-OLAP in CIM-Plan ein, welches daraufhin die Planwerte zurückgibt. Im Jahre 2007 erfolgte die Einführung von Arcplan-Developer als "Klick-Modul", welches nun relationale Abfragen zulässt. Der nächste große Schritt, die Einführung von SAP 6.0, befindet sich derzeit in der Umsetzung.

Vortrag für die Bestellseite merken