Business Intelligence im Mittelstand - Herausforderungen, Lösungen und Vorteile

Florian Wiedemeyer, Leiter Controlling, HANSA/FLEX AG, Bremen

Über Business Intelligence im Mittelstand referierte Florian Wiedemeyer, Leiter Controlling bei der HANSA FLEX AG in Bremen. Wiedemeyer zeigte auf, wie im Wesentlichen mit Bordmitteln SAP BW zu einem wirksamen Tool für die Unternehmensplanung aufgebaut worden ist. "Business Intelligence Lösungen bieten sehr viele Vorteile. Eine Verwaltung von Massendaten, Vorberechnung von diversen Auswertungen und grafische Darstellungen sind für die meisten Softwarelösungen kein Problem. Es bleibt aber nach wie vor das Wichtigste die eigentliche Botschaft der Auswertungen und Analysen zielgruppengerecht aufzubereiten und möglichst medienbruchfrei dem Nutzer zur Verfügung zu stellen", beleuchtete Wiedemeyer den Einsatz von BI Lösungen und deren Nutzung.

Vortrag für die Bestellseite merken