Erfolgreiches Führen von Gruppen mit Kennzahlen

Dr. Gereon Kortenbruck, Siemens VDO Automotive AG

Im Anschluss an einen kurzen Überblick über die Siemens VDO Automotive AG wird in Teil 2 „Von der Vision zur Kennzahl und zurück“ thematisiert. Die Vision dient (auf einer fünfstufigen Pyramide) als Überbau der strategischen Planung. Sechs Schlüsseleigenschaften von Visionen werden aufgelistet; Beispiele für Visionen berühmter Persönlichkeiten angeführt. Nach einem kurzen Abriss des Sinngehalts von Visionen werden die Umsetzung von Unternehmensvisionen und mögliche strategische Ziele thematisiert. Die Ausrichtung der Geschäftsstrategie wird am Beispiel BSC gezeigt. Die Überleitung zum Thema „Kennzahlen“ erfolgt über die Feststellung „Ohne Kennzahlen kein messbarer Erfolg“. Kennzahlenarten, deren Prozessorientiertheit sowie drei Kennzahlenbeispiele (einfach, schwierig, falsch) folgen. Die Themen „Auswahl von Kennzahlen“ und „Abhängigkeiten von Kennzahlen“ bilden den Abschluss des Vortrags.

Vortrag für die Bestellseite merken