KVP-Methoden in der betrieblichen Praxis

Dr. Jochen Heel, Gaggenau Industrie SA

Als Einstieg wird ein Überblick über BSH – den drittgrößten Hersteller von Hausgeräten weltweit – und die BSH-Gruppe gegeben; gefolgt von den Gaggenau-Produkten und den Gaggenau-Werken. Beispielhaft wird der Gaggenau-Standort Lipsheim herausgegriffen, wo BSH Backöfen und Kochfelder herstellt. Hierzu gibt der Autor einen allgemeinen Überblick, stellt die Historie dar und veranschaulicht die Komplexität. Die in Lipsheim produzierte Produktpalette wird detailliert dargestellt. Die Ist-Situation wird beschrieben. Es folgt die Darlegung des Veränderungsprozesses bestehend aus 6 Modulen. Ist-Zustand und Sollkonzept für eine Veränderung der Zusammenarbeit zwischen Management und Basis werden aufgezeigt. Einer globalen Beschreibung des Gruppenarbeits-Konzepts folgen Ausgangssituation und Neues Entgeltsystem unter der Überschrift „Policy Deployment“. Der Zielvereinbarungsprozess erfolgt über ein Herunterbrechen der Ziele über alle Abteilungen. Zur Ermittlung der Zielerreichung dient ein Formular. Ausführlich wird die Methode „5 S“ vorgeführt, beginnend mit der Vorgehensweise (5 Schritte zur Arbeitsplatzorganisation), der Konzeptdarstellung, einem Umsetzungsplan sowie dem Schulungs-, Selbstbewertungs- und Verbesserungsprozess. Die detaillierte Darstellung von Six Sigma, beginnt mit einer Übersicht über die Grundlagen („Das Eisberg-Modell“), gefolgt von der Vorgehensweise am Standort Lipsheim, einer Übersicht über die Rollen in Six Sigma und die Besetzung des Projektteams. Task Force Teams und Workshops dienen zur Qualitätsverbesserung. Haupt-Potenziale der Task Force-Teams und der Workshops sowohl nach Ausfallraten (qualitativ) als auch nach Kosten werden veranschaulicht. Die Planung von Six Sigma erfolgt mittels tabellarischer Jahresübersicht. Abschließend wird ein Ausblick gegeben auf zukünftige / weiterführende Bestrebungen.
Der Vortrag „KVP-Methoden in der betrieblichen Praxis“ von Dr. Jochen Heel (Gaggenau Industrie SA) kann als Schwarz-Weiß-Kopie in Papierform bei der CIM Aachen GmbH angefordert werden.

Vortrag merken

Cookies und externe Dienste erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Dienste verwenden. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.