Lean in der Zerspanung – Erfahrungen einer "Lean Company" auf der Suche nach Produktivitätspotenzialen in der Zerspanung

Dr. Alexander Nachtwey, WIKA Alexander Wiegand SE & Co.KG

Der Praxisbericht stellt die Erfahrungen in der Zerspanung eines Kleinserienherstellers mit hoher Variantenvielfalt und niedrigen Durchlaufzeiten für die Belieferung der eigenen Montage dar. Die segmentierte Fertigung bei WIKA mit den darauf abgestimmten Konzepten der Werkstattorganisation wird nicht nur im Hinblick auf das Toolmanagement erläutert und die datentechnische Integration wird diskutiert. Praktische Tipps und Hinweise für die Umsetzung produktiver Lösungen werden gegeben.

Folienvortrag, 27 Seiten mit 27 Folien

Vortrag merken

Cookies und externe Dienste erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Dienste verwenden. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.