Mehr Transparenz durch MES-Kennzahlen - Echtzeitüberwachung des Fertigungsprozesses

Gregor Hanys, MDE/BDE Projektleiter Informationstechnologie Applikationsmanagement SAP, WITTE Automotive GmbH, Velbert

  • Kurzvorstellung WITTE Automotive
  • Ausgangssituation, Wegbeschreibung hin zu MES und Projektverlauf
  • Lösungskonzept (MII, BDE, MDE, Rapid, OPC, OEE)
    Maschinenanbindung, Vernetzung, Auswertebeispiele (Stillstands- und Störgrundanalysen)
  • MES-Kennzahlen (WITTE OEE-Portal), auch Qualitäts- Performance und Durchlaufzeitanalysen
  • Erfahrungen und Hauptnutzen
  • Erweiterungen in der Rollout-Phase und Ausblick

Vortragsunterlagen (pdf) mit 31 Seiten

Vortrag merken

Cookies und externe Dienste erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Dienste verwenden. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.