Oberstes Ziel: Reduzierung der Durchlaufzeiten

Klaus Winnemöller, SSB Antriebstechnik GmbH & Co. KG

„Produktionssysteme müssen individuell nach dem jeweiligen Fertigungstyp ausgerichtet sein“, so eine Kernaussage des Vortrags von Klaus Winnemöller. Bei SSB wurde einerseits die Montage von Serienprodukten vornehmlich mit organisatorischen Maßnahmen „lean“ gestaltet. Andererseits war die Einführung eines APS-Systems für die Einzel- und Kleinserienmontage wesentlicher Erfolgsfaktor zur Schaffung von Transparenz, Aufdeckung von Schwachstellen und damit zur Förderung des Umdenkprozesses.

Vortrag merken

Cookies und externe Dienste erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Dienste verwenden. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.