Optimierung von Produktentstehungs- und Planungsprozess mit den Werkzeugen der „Digitalen Fabrik“

Carsten Macke, verantwortlich für Digitale Fabrik Methoden/Prozesse in der Produktionstechnik Marke VW, Volkswagen AG, Wolfsburg

Am Beispiel des VW-Werks wird ein Überblick über das Zusammenspiel der verschiedenen IT-Produkte gegeben. Im Einzelnen werden die Arbeitsbereiche: Werkzeughaltung, Presswerk, Karosseriebau, Lackierung, Montage und Logistik und ihre Anbindung an die unternehmensweite IT-Landschaft betrachtet. Der Vortrag spricht die Probleme bei der Umsetzung, sowie den aktuellen Stand der Realisierung und deren Erfolgsfaktoren an.

Vortrag merken

Cookies und externe Dienste erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Dienste verwenden. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.