Vorausdenken statt Nachdenken
Systematische Personalentwicklung bei Kressner

Volker Schürg, Bekleidungshaus Kressner GmbH & Co. KG (Rewe Group), Wissen

In seinem Vortrag "Vorausdenken statt Nachdenken" geht Volker Schürg vom Bekleidungshaus Kressner auf die systematische Personalentwicklung mit Hilfe des Reiss Profiles ein. In der Vergangenheit erfolgte die Personalentwicklung "aus dem Bauch heraus" mit eher unbefriedigendem Ergebnis. Das Reiss Profile wurde top down, von der Geschäftsführung bis zu den Hausleitern, eingesetzt und um entsprechende Seminare systematisch ergänzt. Für die einzelnen Leistungsmotive wurden Handlungsempfehlungen ausgesprochen. Schürg warnt aber auch davor, sich selbst oder den Mitarbeiter nicht zu "verbiegen" und erst recht nicht die eigenen Erwartungen auf andere zu projizieren.

Vortrag für die Bestellseite merken