"Was sich wiederholt, lässt sich automatisieren"

Bernd Renz, Geschäftsführer, elumatec GmbH, Mühlacker

Der Vortrag der Firma elumatec GmbH, führender Hersteller von Maschinen für die Bearbeitung von Aluminium- und Kunststoffprofilen, zeigt den Weg zu einer schlanken mechanischen Fertigung. Dabei ist das Toolmanagement ein zentraler Baustein, der im Bereich der Werkzeuglogistik von der WNT GmbH unterstützt wird. Bei der elumatec GmbH sind die Bearbeitungsmaschinen optimal auf das zu fertigende Teilespektrum abgestimmt, um Rüstvorgänge zu minimieren. Die beeindruckende Produktivrate (über 85% "im Span") wird durch intelligente Spannkonzepte und die Bestückung der Werkzeugmaschinen mit allen benötigten Werkzeugen erreicht. Für das Toolmanagement geht es deswegen hauptsächlich um den Verschleißersatz, was über die Automaten des Dienstleisters WNT gut darzustellen ist. Neben diesen Versorgungsaspekten wurde bei elumatec jeder Aufwand für das Toolmanagement auf den Prüfstand gestellt. Ein Punkt zur Aufwands- und damit Kostenreduzierung war das Outsourcing.

Der Vortrag zeigt abschließend, welche Dienstleistungen auf dem Weg zur schlanken mechanischen Fertigung weitergeholfen haben und welche weiteren Schritte beabsichtigt sind.

Vortrag merken

Cookies und externe Dienste erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Dienste verwenden. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.