Werkzeugmanagement - Ein integraler Bestandteil der Fabrikorganisation

Michael Kurth, Volkswagen Sachsen GmbH

Nach einer kurzen Vorstellung der VW Sachsen GmbH sowie der Motorenfertigung in Chemnitz werden Anforderungen an das Werkzeugmanagement in der Großserienfertigung thematisiert. Deren Hauptziele und konkrete Maßnahmen zu deren Umsetzung werden aufgeführt. Die Aufgaben der Betriebsmittelplanung und deren Funktionsbausteine werden beispielhaft dargestellt. Themen sind darüber hinaus Planung von Prozessen, Beschaffung/Lagerverwaltung, integrierte Kostenauswertung und eine Systemübersicht der IT-Landschaft. Die Darlegung von Dienstleistungskonzepten und ihrer Vor- und Nachteile, verbunden mit einem kurzen Ausblick, runden den Vortrag ab.

Vortrag merken

Cookies und externe Dienste erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Dienste verwenden. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.