Werkzeugorganisation bei Bosch in Hallein – von der Planung bis zur Fertigung

Alois Gwechenberger, Leiter CNC-Programmierung und technischen Datenverarbeitung (Technical Functions 3), Robert Bosch AG, Hallein/Österreich

Der Vortrag des zum Geschäftsbereich "Diesel-Systems" zugehörigen Robert Bosch Werkes im österreichischen Hallein erläutert ausführlich die Werkzeugorganisation mit Hilfe der installierten modularen TMS-Lösung von EXAPT. Dabei wird insbesondere auf die Stammdatenorganisation und auf den Versorgungskreislauf eingegangen. Vorgestellt wird außerdem die NC-Programmerstellung und die Auftragssteuerung, welche ebenfalls mit EXAPT-Systemen verwaltet wird. Darüber hinaus werden verschiedene statistische Auswertefunktionen des Systems gezeigt. Der aufgezeigte Nutzen wie reduzierte Maschinenstillstandszeiten und verbesserte Werkzeugbedarfsermittlung runden zusammen mit zukünftigen Perspektiven den Vortrag ab.

Vortrag merken

Cookies und externe Dienste erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Dienste verwenden. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.